Goldbarren 1g
www.goldbarren.biz
Goldbarren
Goldbarren
Goldchart
Goldbarren 1g
Goldbarren 5g
Goldbarren 10g
Goldbarren 20g
Goldbarren 50g
Goldbarren 100g
Goldbarren 500g
Goldbarren 1Kg
Goldbarren    Ankauf
Goldbarren    Verkauf
Goldnachfrage
Geodaten

1g Goldbarren

Goldbarren 1g 1g Goldbarren sind die kleinsten Goldbarren, die es käuflich zu erwerben gibt. Sie werden von den meisten Barrenherstellern angeboten und sind oftmals mit Symbolen wie zum Beispiel einer Rose verziert. Gerade Hersteller aus dem asiatischen Raum bekleben ihre 1g Goldbarren oftmals noch zusätzlich mit einem Hologramm, um die Echtheit zu garantieren. Während größere Barren meistens eine Seriennummer tragen, ist dies bei den 1g Barren nicht üblich. Die meisten Hersteller liefern allerdings immer ein Echtheitszertifikat mit, außerdem wird der Hersteller auf dem Barren eingeprägt. Die 1g Goldbarren werden im Gegensatz zu den größeren Barren auch nicht gegossen, sondern lediglich aus einem größeren Stück Gold geprägt.

Die kleinen Goldbarren 1g sind je nach Goldpreis bereits für 20-30 Euro pro Stück zu bekommen, allerdings wird hier auch ein sehr großer Ausgabeaufschlag fällig. Wenn die Kauf- und Verkaufspreise verglichen werden, sind die 1g Barren teilweise bis zu 50% teurer als der reine Materialwert und so eignen sie sich grundsätzlich niemals als Geldanlage, da die Differenzen viel zu hoch sind. Besonders beliebt sind sie aber bei Sammlern, die den relativ geringen Einkaufspreis und die vielen verschiedenen Motive auf den 1g Barren schätzen. Die in Deutschland bekanntesten Hersteller Heraeus und Umicore (früher Degussa) führen beide auch 1g Goldbarren, allerdings ohne zusätzliche Motive.